Exhibition Gold

VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH


VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH is a family owned company located in Northern Germany and known as the leading supplier for customized and standard X-ray inspection systems. To ensure a premium quality, all products are developed and produced locally as turnkey solutions. This leads to cutting edge technology and an unmatched flexibility.

Our goal is to solve inspection problems with tailored systems, while guaranteeing a premium post-sales service. More than 25 years of expertise in industrial (NDT) and security applications combined with experienced engineers result in solutions that set new industry standards. Discover the invisible!

Qualitätsinspektion von 3D gedruckten Teilen

Lennart Schulenburg, Commercial Director, VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Abstract: Das Verfahren der additiven Fertigung (AM) hat sich zu Verfahren für die Produktion von Bauteilen mit anspruchsvoller Bauteilgeometrie entwickelt. Auf Grund der Fertigungsweise haben sich neue Herausforderungen bezüglich der Prozesskontrolle, Qualitätssicherung sowie Oberflächenbearbeitung ergeben, bei deren Lösung die Computertomographie (CT) als Sensor einen wertvollen Beitrag liefern kann.


Lennart Schulenburg ist Branchenvisionär und kaufmännischer Leiter beim Röntgeninnovator VisiConsult. Er initiiert erfolgreich aufschlussreiche Kooperationsforschungen und spricht regelmäßig auf Branchenveranstaltungen über die neuesten Trends und Innovationen. Sein Motto "Es ist nie ein Problem, sondern eine Herausforderung" unterstreicht deutlich seine Begeisterung. Vor 30 Jahren wurde VisiConsult von seinem Vater gegründet und entwickelt kontinuierlich neue Röntgenlösungen, um den Röntgenbedarf in den Märkten zerstörungsfreie Tests, Sicherheit und Elektronik zu decken.

Computertomographie zur zerstörungsfreien Prüfung von AM Bauteilen - Chancen und Grenzen

Lennart Schulenburg, Commercial Director, VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH

Abstract: Das Verfahren der additiven Fertigung (AM) hat sich aus den Forschungslaboren der Universitäten zu einem ernst zu nehmenden Verfahren für die Produktion von Bauteilen mit anspruchsvoller Bauteilgeometrie entwickelt und ist somit in der Produktion angekommen. Auf Grund der Fertigungsweise haben sich neue Herausforderungen bezüglich der Prozesskontrolle, Qualitätssicherung sowie Oberflächenbearbeitung ergeben, bei deren Lösung die Computertomographie (CT) als Sensor einen wertvollen Beitrag liefern kann. Am Beispiel von additiv im L-PBF-Prozess aus Chrom-Nickel-Stahl WNr. 1.4404 hergestellten Düsen zum Laserbohren, deren Oberfläche mittels Hirtisieren nachbearbeitet wurde, werden Möglichkeiten und Grenzen der CT exemplarisch erläutert. Neben den schon bekannten Problematiken wie Poren, Delaminationen, Fügefehler, Einschlüsse und verbleibende Stützstrukturen im Inneren, werden Themen wie z.B. die Sicherstellung einer ausreichenden Wandstärke, Messung der Oberflächenrauheit und darüber hinaus Geometrierichtigkeit und Maßhaltigkeit der gefertigten Bauteile in der Anwendung immer wichtiger.

Als Grenzen sind Durchstrahlbarkeit der Bauteile, die erreichbare Auflösung und die dadurch entstehenden Beschränkungen der Bauteilgröße, sowie der Zeitbedarf zu nennen. Diesen stehen als Chancen die Qualitätskontrolle im Verbund mit der Überprüfung von Maßhaltigkeit und Geometrierichtigkeit, die Erfassung realer Oberflächen- und Volumendaten für FEM basierte Simulationen, die Optimierung des Designs und des Produktionsprozesses während der Entwicklungsphase gegenüber. Darüber hinaus sind noch die Bauteilqualifizierung, die Nachverfolgbarkeit und des Thema digitaler Zwilling zu nennen.
 


Lennart Schulenburg ist Branchenvisionär und kaufmännischer Leiter beim Röntgeninnovator VisiConsult. Er initiiert erfolgreich aufschlussreiche Kooperationsforschungen und spricht regelmäßig auf Branchenveranstaltungen über die neuesten Trends und Innovationen. Sein Motto "Es ist nie ein Problem, sondern eine Herausforderung" unterstreicht deutlich seine Begeisterung. Vor 30 Jahren wurde VisiConsult von seinem Vater gegründet und entwickelt kontinuierlich neue Röntgenlösungen, um den Röntgenbedarf in den Märkten zerstörungsfreie Tests, Sicherheit und Elektronik zu decken.

Bitte loggen Sie sich ein, um an dem Webseminar teilzunehmen. Link zum Login.